Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

December 06 2017

finkregh
Reposted fromzelbekon zelbekon viaznuh znuh
finkregh
Reposted frommangoe mangoe viacoloredgrayscale coloredgrayscale
finkregh
Reposted fromzelbekon zelbekon viaRekrut-K Rekrut-K
finkregh

I don’t even know what game this is but i main her

(Source: malik-said)

Reposted fromRekrut-K Rekrut-K
finkregh
laune nach tag 1 vom #afdbpt
Reposted fromjessor jessor

December 04 2017

finkregh
Mum – The Ballad Of The Broken Birdie Records (Ruxpin Rmx II)
Reposted fromhagis hagis viaRekrut-K Rekrut-K
finkregh
LEGO International Space Station

November 27 2017

finkregh
Reposted fromzelbekon zelbekon viadeinneuerfreund deinneuerfreund
finkregh
Reposted from1911 1911 viaRekrut-K Rekrut-K
finkregh
finkregh
all of this has happened before all of this will happen again
finkregh
Reposted fromzelbekon zelbekon viaznuh znuh

November 25 2017

finkregh
Reposted fromzelbekon zelbekon viaRekrut-K Rekrut-K
finkregh
Reposted fromzelbekon zelbekon viaRekrut-K Rekrut-K
finkregh
Reposted fromzelbekon zelbekon viaRekrut-K Rekrut-K
finkregh

Innenansichten - Deutschland 1937 ARTE 

“1937 ist Hitlers Diktatur nach innen gefestigt, alle Regimegegner sind emigriert oder mundtot gemacht. Die Wirtschaft erholt sich von der großen Krise, die Volksgemeinschaft fühlt sich zunehmend wohl. Das nimmt auch das demokratische Ausland in Europa und Übersee zur Kenntnis. Aber kritische Geister sind sicher, dass sich hinter dem schönen Schein eine Realität von mörderischem Rassenwahn und kriegslüsterner Revanchepolitik verbirgt. Im Sommer 1937 erhält der amerikanische Dokumentarfilmer Julien Bryan eine Sondergenehmigung, das Dritte Reich zu bereisen und dort Filmaufnahmen zu machen. Er will den Amerikanern die Wahrheit über Deutschland zeigen. Bryan fährt im September und Oktober 1937 mit seiner Kamera durch weite Teile des Landes. Natürlich darf er nur genehmigte Schauplätze filmen, trotzdem gelingt es ihm immer wieder, auch den Machthabern unbequeme Szenen zu drehen. Mit ungewöhnlichen Motiven und Perspektiven schafft Julien Bryan eine unvoreingenommene Darstellung im Sinne des Dokumentarfilms der 30er Jahre als Gegenstück zum Propagandafilm Riefenstahlscher Prägung. (Deutschland, 2012, 105mn) BR” 

https://www.youtube.com/watch?v=j-x1-O5tS0o

Reposted fromverschwoerer verschwoerer viawonko wonko

November 23 2017

finkregh
Reposted fromdarthsadic darthsadic viayetzt yetzt

November 20 2017

finkregh
Reposted fromregcord regcord viaInte Inte

October 23 2017

finkregh
Reposted fromzelbekon zelbekon vianiklash niklash
finkregh
Trying to learn to skateboard
Reposted fromtgs tgs vianiklash niklash
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl